Seite 2 von 2
#16 RE: Live-Meditation Sonntag 21 Uhr von Sidonia 02.02.2014 22:35

avatar

Ich Lege mich für diese Sonntagsmeditation auf mein Big Sack ( Riesenkissen )und sinke schnell in meine Tiefe hinein.

Vor mir sehe ich eine Grosse Lichtsäule die mich wie ein Magnet anzieht, so das ich das Bedürfnis hatte in sie hienin zu gehen. Als ich in der Lichtsäule drin war nehme ich ein Weisses mit Goldenen Strahlen durchflutetes Licht wahr, das in ständiger bewegung gewessen ist. Ich schaue mir die Bewegenden schwingung an und bemerkte schliesslich eine art Liege in der Mitte des Lichtes.

Ein Lichtwesen kommt auf mich zu und gibt mir zu verstehen das ich zur Liege gehen soll die wie ein Wolkenbett ausgesehen hatte. Ich gehe zur dieser Wolkenliege hin und legte mich auf sie, und fühlte bald darauf eine Wohlige Wärme um mich herum. Bevor ich meine Augen schliesse schaue ich noch um mich herum und sehe vier Riesige Kerzen die mich umgeben ( Zwei bei meinen Füssen und zwei oben an meinem Kopfenden ) ,alle vier Kerzen sind so das es ein Viereck ergibt. Mir gefällt das sehr und ich schliesse meine Augen. Während ich meine Augen geschlossen halte, atme ich Weissgoldenes Licht in mich hinein und fühle wie dieses in Regenform auf mich herunter rieselte. Oh wie schön ist das denke ich mir, ich möchte gerne das noch lange so erleben.

Nach einer kurzen Zeit bin ich auf eiinmal in einer anderen Gegend gebracht worden . Ich fragte mich wo war ich da ???? Mir wurde dann von einem Lichtwesen das neben mir gestanden hatte, gesagt, das ich in der Inneren Erde sei ! Oh das ist ja schön, ich liebe die Innere Erde , denke ich mir.
Das Lichtwesen zeigte mir danach in der Ferne einen Lichttempel, und sagte das wir dahin gehen werden. WOW, der Lichttempel ist ja schön, so voller Licht ! Ich bin mit dem Lichtwesen zu dem Lichttempel gegangen und es sagte mir, das ich nun alleine in ihn hinein gehen soll.

Als ich beim Lichttempel einige Stufen hoch gegangen bin drehte mich nochmals zum Lichtwesen um, dieses nickte mir ermuntert zu und sagte, geh ruhig mein Kind, geh ruhig in den Lichttempel hinein :-) Im Lichttempel sehe ich nochmals ein Wolkenbett auf das ich mich kurze Zeit später drauf legte. Diesmal atmete ich Hellgrünse Licht in mich hinein und fühlte eine Innere Freiheit die sich in mir ausdehnte. Je mehr ich dieses Hellgrüne Licht einatmete, desto mehr fällt mir auf, das ich dieses an Mutter Erde weiter geleitet habe.

Mutter Erde Gaia, war so Dankbar für die Heilende Energie und freute sich, das ich mich ihr zuwendete. In voller hingabe und Liebe sendete ich das heilende Licht weiter zu Gaia, und sehe wie sich der Friede auf Erden aiusbreitete. Die Menschen waren so glücklich, sie Strahlten Freude aus, und Lachten weil sie die Freiheit in ihren Herzen fühlten. Ich lächelte und bin so dankbar etwas für Gaia und die Menschen getan zu haben, so das der Friede im Herzen der Menschen immer stärker Spürbar wurde.



Alles liebe
Sidonia

#17 RE: Live-Meditation Sonntag 21 Uhr von Sidonia 09.02.2014 23:06

avatar

Als ich meine Augen schliessen wollte habe ich ein rufen von Zoblin , Salome und El `Shiro Matti gehört. Sie wollten während meiner Meditation mit dabei sein. Ich habe die beiden Bergwesen und den Radiozwerg zwischen meine Arme genommen und so Meditiert.

Es brauchte nicht lange bis ich vor mir einen Waldrand sehe und in ihn hinein gegangen bin. Als ich einen grossen Baum vor mir gesehen hatte , setzte ich mich sogleich zu ihm und schloss meine Augen. Ich fühlte kleine Tanzende Lichter vor mir die immer intensiver werden. Ein sehr helles Licht tanzte ganz nahe vor meinen Augen,so das ich diese Öffnete. Vor mir sehe ich ein kleine Elfe die mich fragte ! Magst du uns Helfen ? Ja gerne möchte ich euch helfen so gut ich kann ( Ich fühlte was die Elfe von mir wollte ). Gut, dann komm mit uns mit,wir führen dich zu einem Waldstück . Am Ort angekommen, sehe ich etwas entfernt vor mir eine Dunkle Wirbelnde Energie die Unruhig hin und her zischte. Ich musste anfangen zu Weinen weil ich wusste, das da was nicht in Ordnung war.

Schliess deine Augen Sidonia und atme ganz Ruhig in dich hinein, sagte mir Noah, der neben mir stand .Nach einigen tiefen Atemzügen merkte ich tiefe ruhe in mir. Du brauchst nichts weiter zu tun als unserer Anleitung zu folgen, wir führen dich und helfen dir auch dabei .

Stelle dir eine Grossse Lichtsäule vor und lass die Energie in der Lichtsäule nach rechts schwingen .Ich stelle mir nun eine Lichtsäule vor und lasse sie in die Höhe Wachsen.

Jetzt stelle die Lichtsäule in die Dunkle Wirbelnde Energie und sende Gleichzeitig Heilende Energie dort hinein, wir helfen dir :-) Die Lichtsäule setze ich in die Mitte und sende mit den Naturwesen Heilende Energien hinein. Die Dunkle Energie wird immer heller und heller, sie wird von der Lichtsäule regelrecht aufgesogen und im Innern nach Oben Transformiert.
Als ich mit den Naturwesen den Ort gereinigt hatte und meine Augen öffnete, sehe ich vier grosse helle Lichter ! Diese kommen zu mir und lächelten mir zu.
Seid ihr Feen ? fragte ich sie . Ja wir sind Feen, wir sind Waldfeen und hier Zuhause . Ich war so begeistert das ich nur ein WOW hervor brachte . Darf ich euch eine Frage stellen, sagte ich etwas scheu . Ja Du kannst uns alles fragen was du möchtest, sagten sie ! Stimmt das ,das ihr viel magische Energien in euch habt ? fragte ich. Ja , haben wir und wir haben noch viel mehr.

Wenn du bereit bist dann kommen wir in den nächsten Tagen zu dir dich Besuchen, so das du unsere Energie kennen lernst. Ich freute mich und lächelte ihnen zu,und dann verabschiedete ich mich von ihnen . Soran zupfte sanft an meinem Hosenbein und sagte, nun ist es Zeit in deinen Körper zurück zu gehen, ich danke dir im Namen aller Naturwesen, du hast das super gemacht.

Nun Atme ich langsam tief dreimal in mich hinein, und komme ganz in meinem Körper zurück .

Alles liebe
Sidonia

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen