#1 Baum des Lebens von sandro 18.09.2012 08:47

avatar

Ich finde das Arbeiten mit dem Baum des Lebens eine wundervolle Sache!
Dabei gehe ich je nach Klient und Situation unterschiedlich um:
Mal ist es eine geführte Meditation, wo der Klient in der Imagination erzählt was er sieht und ich ihn dabei auch "leiten" und begleiten kann, mal ist es eine geführte Meditation, wo der Klient im Stillen imaginiert.

Bei Reiki-Behandlungen "channele" ich fast immer den Baum des Lebens des Klientens, wenn ich seine Fußchakren behandle. Dabei stelle ich u.a. die Erdung her und schau mir seinen Baum des Lebens an mit seinen Wurzeln usw. und verfahre so mit dem Lichtstrahl des Schöpfers usw., wie im Kurs angeleitet, damit der Baum wachsen und "erblühen" kann.
Manchmal taucht da rund um den Baum auch gleich das Krafttier auf ;-)

Das Motiv katte ich bereits aus meiner Psychotherapieausbildung und schamanischen Arbeiten. Nur, dass es beim Hintergrund der klassischen Psychotherapie in eine bestimmte (für mich zT mittlerweile unpassende) Richtung gedeutet wurde.
Der Baum des Lebens war mir sofort vertraut und ich arbeite auch sehr gerne damit!

#2 RE: Baum des Lebens von Savieras 18.09.2012 14:00

avatar

Lieber Sandro,

ich möchte Dir an dieser Stelle einmal für Deine Energie danken, die Du bereits durch einige schöne Kommentare hier in unserem neuen Forum eingebracht hast. Das belebt unser Forum und so werden alle Forenmitglieder ihre Freude an den interessanten Beiträgen haben.

Die Schöpfermethoden anzuwenden, wie Du es regelmäßig tust, ist eine Grundvoraussetzung, um damit auch Erfolge zu erzielen. Du nutzt sie bei Deinen Behandlungen und hast entsprechende Erfolge, die Dir wiederum Mut machen, weiter zu experimentieren. Ich sage in den Kursen ja immer "Seid kreativ in der Anwendung der Instrumente". Es macht mich wirklich glücklich, wenn ich dann von Kursteilnehmern erfahren, dass sie etwas Neues ausprobiert haben und damit auch Erfolg hatten. Die Intuition unserer Herzen ist das, was einen Schöpfer ausmacht! - Darum stützt Euch nicht nur auf den Verstand, denn Euer Herz ist um so vieles weiser.

Gern lese ich hier von weiteren schönen Erfahrungen mit den Schöpfermethoden aus dem Aufbaukurs 2.

Namasté
Savieras

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz