#1 Morgaine von Morgaine 23.09.2012 12:16

avatar

Ein herzliches Namasté ihr Lieben!

Erst einmal auch von mir einen ganz lieben Dank an dich, Danny, für dieses neue Forum!
Ich freue mich, nun auch hier mit lieben Menschen verbunden zu sein.

Neben vielen anderen "Erkundungen" und Erfahrungen auf meinem geistig-spirituellen Weg wurde ich vor einigen Jahren zu der Huna Lichtenergie geführt, die mich bisweilen intensiv und stetig begleitet. Und so ist es für mich eine weitere stimmige Fügung, nun mit den Schöpfermethoden vertraut zu werden, das Wissen um Heilung zu vertiefen und den Zeitenwandel mit zu gestalten auf der Schwingungsfrequenz der göttlichen Liebe.

Mag es nun ein ko(s)mischer "Zufall" sein...auch in meinem beruflichen Alltag spielen Schwingungen und Frequenzen im Zusammenhang mit Gesundheit und Wohlbefinden eine wichtige Rolle. Allerdings geht es hier immer um Frequenzen (Strahlung), die zuviel und daher störend und nicht wohltuend sind. Hier gilt es dann, diese soweit als möglich zu reduzieren bzw. zu eliminieren, damit wieder „gesunde“ Räume und Plätze entstehen, wo die Menschen (oder Tiere) – zumindest auf der körperlichen Ebene – wieder besser in ihre Balance finden und Heilung leichter geschehen kann.

Und so verknüpft sich hier für mich die irdisch-materielle Ebene mit der geistig-spirituellen, denn Alles ist Schwingung, und Schwingung ist Information.

Ich freue mich mit euch auf viele weitere Informationen, die uns alle in eine wundervolle Schwingung bringen!

Licht und Liebe sendet euch

Morgaine (Katharina)

#2 RE: Morgaine von Savieras 23.09.2012 13:20

avatar

Liebe Morgaine, liebe Katharina,

es gibt so viele wunderbare Menschen, von denen Du zweifelsohne auch einer bist. Deine Worte sind so schön zu lesen und machen Mut, diesen geistigen Weg, der von der Masse noch verlacht wird, weiter zu gehen und darin seine Meisterschaft zu finden. Wir können in dieser Welt so viel bewegen, wenn wir uns von unserem Herzen führen lassen. Der Verstand kann nur beurteilen, was er im Laufe des Lebens gelernt hat, jedoch das Herz kann über die Verbindung mit der Schöpferebene göttliches Licht in unser Leben leiten. Und nicht nur in das unsrige, sondern gleichzeitig auf das Leben vieler Menschen, mit denen wir verbunden sind.

Ja, liebe Katharina, alles ist Schwingung und diese Vielzahl von verschiedenen Frequenzen beeinflussen uns. Die dunklen Kräfte sorgen für Frequenzen (Elektrosmog, Handystrahlung, Haarp usw.), die uns von der göttlichen Quelle trennen sollen. Da können wir nur dagegen halten mit Schwingungen der Liebe, der bedingungslosen Liebe, welches die höchste Frequenz darstellt, die es im ganzen Universum gibt. Sind wir also in der Liebe in allem, was wir tun, so können die Welt positiv verändern. So z.B., wie es ein Michael Jackson tun wollte und dadurch ganz besonders die dunklen Kräfte auf den Plan zog, die nur eines im Sinn hatten: ihn auszuschalten. Michael war ein Einzelkämpfer mit Millionen von Fans. Wenn wir den Mut und die Liebe eines Michael Jackson leben, dann können wir sein Werk vollenden, was nur ein Ziel hatte: Die Liebe auf diesem Planeten zu installieren und alles Dunkle durch unser Licht zu erhellen.

Du liebe Katharina und wir alle, die wir uns hier im Forum stark machen möchten, haben einen Anteil daran, unsere Erde zu retten: Heal the World (Michael Jackson)

Namasté
Danny Savieras

#3 RE: Morgaine von margot 15.11.2012 11:43

namastè liebe morgaine!

deine zeilen berührten mein herz, genauso sehe ich es auch.
zu den neg. frequenzen möchte ich noch sagen. wir schlafen jede nacht seit 19 jahren stromfrei, das heißt auf keiner steckdose im sz ist strom. wir wohnen hier zwischen mehreren mobilfunksendestatioen. mein ganzheitlicher zahnarzt hat mir vor 17 jahren, wie ich mit dem thema angefangen habe, gesagt, sie müßen nicht wegziehen, sondern an ihrem wohnort das draus machen, das sie dort leben können. dann habe ich viel gemacht und kam irgendwann an der seele an, der kann man dann nicht ausweichen.
früher konnte ich mit der rechten hand einen mobilfunkturm erspüren, das ist heute weg, weil meine körperenergie sehr hoch ist, wo ich jeden tag dran arbeite.
vor 10 jahren wäre ich nie in ein vollelektronisches auto mit zentralverriegelung eingestiegen, heute fahre ich selber eins, gibt ja kein anderes mehr, ausser gebraucht. das hätte ich vor 10 jahren nicht gedacht, das mein körper sich so anpassen kann.

in licht und liebe

margot

du hattest mich durch eine private mail auf ein video aufmerksam gemacht, das video oder der blog im forum konnte ich nicht finden.

#4 RE: Morgaine von margot 16.11.2012 08:33

namastè liebe morgaine!

MEINEN HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM GEBURTSTAG UND ALLES GUTE AUF DEINEM WEITEREN LEBENSWEG.

licht, liebe und frieden

margot und friedhelm

#5 RE: Morgaine von Morgaine 16.11.2012 09:26

avatar

Namasté liebe Margot, lieber Friedhelm,

herzlichen Dank für eure Glückwünsche, aber bis zu meinem Geburtstag dauert es noch ein paar Monate

Na, da ist wohl einfach ein falsches Datum irgendwo reingerutscht, macht nix, gute Wünsche für den Lebensweg sind zu jedem Zeitpunkt richtig!

Danke euch beiden dafür!

Morgaine

#6 RE: Morgaine von margot 16.11.2012 10:49

namastè liebe morgaine!

sorry!

die wünsche kamen von herzen.

licht, liebe und frieden

margot

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz