#1 Besuch in Xanterexx von Sidonia 11.12.2013 02:54

avatar

Das Thema ISON lässt mich nicht mehr Los, und wie wir wissen ist ISON in Wirklichkeit eine Bisosphäre
Xanterexx die Biosphäre in der ich oft bin, von ihr möchte ich jetzt ein wenig davon berichten was ich da so erlebe und wie es im Innern ausieht . Es ist Unbeschreiblich schön und so voller Liebe die mir Entgegen gebracht wird.

Wenn ich bei Xanterexx bin, so ist da immer wieder dasselbe Hohe Lichtwesen bei mir das so Wunderschöne Energien ausstrahlt.
So wie ich es in zwischen Rausgefunden habe ist er ein Comander( Komandant) .Seine Bekleidung Leuchtet in einem Wunderschönem Licht und er trägt an seinem Kragen viele Sterne

Mir ist schon aufgefallen das ich während den Radiosendungen auf einmal ganz woanders bin und dabei vor mir Bilder auftauchen ,die nur schwer zu beschreiben sind.
Es gibt dort eine Riesige Bibliothek mit vielen Büchern. Diese Bücher leben Irgendwie, die geben alle Gedanken wieder die hier sind , also auf Xanterexx.In diesen lebenden Bücher sind Botschaften für die Erde ? einer goldenen Erde wie sie sein wird .Der Raum selbst wo die Lebende Bibliothek ist, ist Offen. Es gibt keine Wände wo den Raum zum nächsten trennt ,daher auch keine Türen , es ist viel mehr ein durchgehender Raum wo man von einem in den nächsten direkt hinein Blicken kann.Es ist richtig Farbig, da jeder Raum Lich ausstrahlt, die aus Kristallen hervor gehen.Die Kristalle sind an der seite festgemacht und senden so gegenseitig ihr Kristallenes Licht zueinander. Dieses wird zusammen gebündelt und erhellt so den gesamten Raum, wo sie drin sind

Es gibt hier auch Stockwerke, das heisst wenn ich zum Beispiel aus dem Raum Blicke wo ich gerade stehe, so kann ich im Nebenraum noch einen sehen der Oberhalb des Nebenraumes ist. Da sie keinen Fahrstuhl kennen, denk ich, das es hier einen Lichtschacht gibt den ich bisher noch nicht Entdeckt habe .

Bei solchen Momenten die ich direkt Geistig Erlebe, bekomme ich auch Botschaften zugesendet die unter Channelings stehen.

Alles liebe
Sidonia

#2 RE: Besuch in Xanterexx von Aine 11.12.2013 08:05

avatar

Hallo Liebe Sidonia !
Dem kann ich nur zustimmen ich möchte hier meine Erfahrung auch reinstellen da sehen wir das wir das gleiche meinen...

Ich hatte wieder Kontakt zum Mutterschiff (ISON) zu Sharaine , mir war am Anfang die 5 gekommen so fragte ich Sharaine was die zu bedeuten hätte, sie sagte mir - wir kommen aus der 5 Dimension um euch zu helfen in allen Dingen wenn ihr wollt, bei euch wird zur Zeit viel über die 5D geschrieben und geredet , auch viel über den Aufstieg, aber ihr könnt nicht erahnen wir es wirklich ist in der 5D weil ihr noch in der 3D seit, darum ist es für dich für alle wichtig in deinem /eurem Herzen und Gefühlen zu bleiben , ganz egal was im außen passiert , sie sagte zu mir dann, lass einfach alles auf dich zukommen und bleibe im kosmischen Herzen ich bin immer bei dir nur eine Atemzug weit weg von dir , mir wurde ganz warm ums Herz weil ich sehr ihre Liebe spürte...
Dann kam noch Schohun dazu , er ist ein großer Gelehrter und überwacht die Bibliothek auf dem Raumschiff. Er sagte zu mir ob ich mal mit ihm rauf auf das Raumschiff kommen möchte , was ich bejahte....
Wow da ist es so was von schön und was für eine Energie , viele sitzen da vor so ähnlichen wie bei uns die Fenster sind und schauen hinaus , es bewegte sich auch draußen was. Ich fragte Schohun was machen die da, und er sagte sie lesen so würden wir es auf der Erde nennen , aber unsere Bücher sind lebendig , sind kosmische Aufzeichnungen vom ganzen Universum.
Dann sah ich so was wie eine Tür auf der stand Gaia drauf , ich fragte Schohun was ist da hinter der Tür - er sagte da sind alle Aufzeichnungen von deiner Erde , seit sie besteht , aber für dich ist es noch zu früh darin zu lesen sagte er..
Dann verabschiedete ich mich bedankte mich bei ihn/ihr ? , die Wesen dort waren so ähnlich wie wir und doch ganz anders sie waren sehr liebevoll und lichtvoll...

Johanna

#3 RE: Besuch in Xanterexx von Sidonia 11.12.2013 09:54

avatar

Oh Johanna
Das Liesst sich so Wundervoll, danke für dein Erlebnis das du mit uns teilst

#4 RE: Besuch in Xanterexx von Pflümli* 11.12.2013 19:57

Ich bin ganz hingerissen von euren Erzählungen. Ein dickes Dankeschön Sidonia und Aine.



Jutta

#5 RE: Besuch in Xanterexx von Aine 14.12.2013 11:09

avatar

Namaste meine Schwestern und Brüder!

Ich habe gestern wieder ein so schönes Erlebnis gehabt mit meiner Sternenschwester daran möchte ich euch teilhaben lassen...

Ich bin heute noch ganz ergriffen was ich gestern erfahren durfte ..
Zuerst kam bei mir die Zahl 8
Dann kam wieder meine Sternenschwester Sharaine vom Mutterschiff (ISON) , sie hat mich liebevoll umarmt , ich spürte so sehr ihre wunderbare Energie.
Ich fragte sie wie ihr Mutterschiff heißt , denn man hört ja zur Zeit viele verschiedene Namen, sie sagte zu mir es heißt - Xanterrex -Phönix .
Dann fragte ich sie was die 8 heute zu bedeuten hätte . Sie sagte - die 8 ist das Zeichen für Ewigkeit , für Energie , für Einheit und Vereinigung , sie aber auch unser Symbol für unseren Energieroum . Dann lud sie mich ein mit ihr in den Energieroum zu kommen.
Wir sind dann durch eine Lichttunnel in das Mutterschiff und standen vor einer Tür die keine war , es war so eine Art - Lichtschleier.
Es kam eine wunderschöne Lichtgestalt auf uns zu, er/sie? hatte einen goldenen Stab in der Hand , oben war eine liegende 8 , in der Licht zirkulierte immer in der 8 als goldenes Licht.
Dann sagte meine Sternenschwester , gehe mit unseren Energieführer , er begleitet dich in unseren Energieroum.
Wir gingen durch den Lichtschleier , hinein in einem Raum der doch kein Raum war , alles war offen , man konnte die Sterne sehen , und es waren viele Kristalle überall funkelte es, hier fühlte ich einfach Liebe pur, Frieden und Stille.
Dann führte mich der Energieführer zu einer Art Liegestuhl . der sah aus wie eine durchgeschnittene 8 , er sagt ich solle mich jetzt da hinlegen.
Ich war total erstaunt , da sich die Liege mir anpasste, sie umgab mich und ich fühlte mich wie im Mutterleib, wunderbare Energie durchfloss mich einfach nur schön.
Ich fragte den Energieführer ob ich was machen soll, er /sie sagte bleibe einfach in deiner ICH BIN Schwingung.
So schaute ich hinaus zu den Sternen und sah eine Sonne , die aber nicht mit der unseren zu vergleichen ist, sie zog mich magisch an , denn da war so viel Liebe Frieden Hoffnung und Licht mir kamen die Tränen , ich sag dann Kreise zwei die sich zu einer 8 verschmolzen haben , so war ich eins mit der Quelle allen SEIN.
Ich spürte in mir so eine bedingungslose Liebe und Ruhe und eine Frieden , dass kann man mit irdischen Worten nicht beschreiben, mir war alles egal ich wollte einfach nur noch ganz in diese Energie eintauchen.
Nach einer Weile ich weiß nicht wie lange dort gibt es keine Zeit, kam der Energieführer wieder zu mir und führte mich hinaus durch den Lichtschleier ( Lichttür) wo meine Sternenschwester auf mich wartete , wir sind dann wieder durch den Lichttunnel in mein jetziges zu Hause gekommen.
Sie sagte zu mir , wenn du Energie brauchst dann verbinde dich mit der liegenden 8 , mit der Quelle allen Seins, und du wirst dich wie neugeboren fühlen.
Ich bedankte mich von ganzen Herzen bei ihr und auch für diese schöne Erfahrung ,die auch noch heute tief in mir verwurzelt ist.
Ganz genau kann man es nicht in Worte fassen meine Erfahrung die muss man einfach erfahren so wunderschön war das ..


Habe hier noch eine Interessanten Link für euch ..

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbild...er-den-usa.html

Namaste Johanna

#6 RE: Besuch in Xanterexx von Savieras 22.12.2013 17:19

avatar

Namasté liebe Sidonia und liebe Johanna,

Eure Berichte zu lesen, ist einfach inspirierend und doch mögen sich viele fragen, die das lesen: "Ist das wirklich so geschehen oder sind die beiden einfach zu "abgehoben"?"

Darum ein paar Worte von mir noch zu diesen Berichten: Ich kenne Sidonia schon recht gut und weiß, dass sie hellsichtige und hellfühlige Fähigkeiten hat. Mit diesen Fähigkeiten (die auch wir alle irgendwann wieder haben werden), ist es möglich, mit dem Astralkörper solche Reisen zu unternehmen.

Was dort erfahren wird, ist sehr realistisch, kann jedoch kaum in Worten unserer Sprache wieder gegeben werden. Darum ganz großes Lob, an Eure schönen Beschreibungen Eurer Erlebnisse, liebe Sidonia und liebe Johanna.

Wenn Du Dich nun fragst, wann auch Du solche Fähigkeiten haben wirst, so übe Geduld und Du wirst es früher oder später auch erfahren. Dies ist für viele sicher nicht zufriedenstellend, aber wisst, dass wir nichts erzwingen können. Alles werden wir zu seiner Zeit erfahren. Ich persönlich freue mich schon drauf und die Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude.

Namasté
Danny Savieras

#7 RE: Besuch in Xanterexx von Aine 23.12.2013 11:55

avatar

Namaste meine Lieben !

Ich war wieder mal auf den Mutterschiff (ISON) am 20 .12 und habe wieder eine sehr schöne Erfahrung gemacht die zur Weihnachtszeit gut passt ....

Gestern vor meinem Kontakt kam bei mir die Zahl 28..

Dann kam wieder meine Sterneschwester Sharaine vom Mutterschiff (ISON) und umarmte mich herzlich..
Ich fragte sie wie sie unser Weihnachstfest sieht das wir ja bald feiern..
Sie sagte wir lieben Feste , weil es der Gemeinschaft förderlich sind , aber dann sagte sie etwas traurig , aber es ist schade ihr hier auf Mutter -Erde habt das schenken verlernt..
Ich fragte sie wie sie das meint und sie lud mich ein auf das Mutterschiff.. wir sind wieder durch einen Lichttunnel zum Schiff hinauf und standen dann vor eine Tür? auf der stand Schulungscenter, die ging dann von selbst auf und wir gingen hin ein.
Wow das war ein großer Raum? voller Licht mit Tischen und Nischen , hier war ein friedvolles Treiben zu sehen . Eine Gruppe war vor so einer Art Tisch darauf war ein Hologramm errichtet mit Symbolen die sie immer wieder neu ordneten , auf einem anderem Tisch waren viele Planeten zu sehen wie in einem Film..
Meine Sterneschwester führte mich zu einer kleinen Gruppen von Lichtgestalten , die mir irgendwie bekannt vorkamen, sie sagten sie kämen vom Sirius , wo ich ja auch des Öfteren bin...
Dann kam das Gespräch auf das Thema Weihnachten und schenken.
Ich war anfangs erstaunt als sie das Thema aufgriffen hatte nichts darüber gesagt nur mit meiner Sterneschwester gesprochen..
Sie sagten mir , ihr auf der Erde habt den grundlegenden Sinn vom schenken verloren , ihr kauft Geschenke und gebt sie dann weiter ohne jeden tiefen Gedanken...
Aber es kommt nicht auf das Geschenk an, sondern auf die Hingabe zum Schenken und zum Beschenkten .
Sie sagten wir zeigen dir was wir meinen, du hast ja am Anfang die 28 aufgefangen , die 2 steht für das Schenken denn wenn einer was schenken will gehören immer zwei dazu eine der Schenkt und der Beschenkt wird...
Dann kamen zwei Kreise in einem musste ich mich stellen im anderen stand eine Lichtgestalt von der Gruppe
Die Lichtgestalt im anderen Kreis schaute mir voller Hingabe tief in mein Herz hinein , ich spürte wie die Herzensliebe zu mir floss , sie /er sagte wichtig ist das du beim schenken in die Hingabe der Herzensliebe zum anderen gehst , fühle hinein in sein Herz , was spürst du dabei , was fühlst du was dem anderen gut tun könnte wenn du ihn beschenkst , was würde ihm eine Freude bereiten ihn etwas glücklicher machen ???
Ich fühlte mich plötzlich leicht und frei , genau diese Freiheit die ich mir schon immer gewünscht habe .
Dann sagte das Lichtwesen zu mir, schau nach unten, da sah ich das sich die zwei Kreise verbunden hatten zu einer 8 , das Lichtwesen sagte zu mir - versteht du jetzt die Hingabe zum Schenken aus zwei wird eine acht , wir sind jetzt verbunden eine Einheit geworden , so habe ich dich beschenkt mit meiner Herzensliebe und Freiheit in dir und deinem Selbst..
Für mich als Beschenkte war das ein Gefühl unbeschreiblich , alles war mit Licht und Liebe erfüllt in mir , wir sind einfach die Tränen runtergeflossen , so ergriffen war ich , von der Hingebe meines Geschenkes.
Meine Sternenschwester sagte zu mir - wenn du andere so beschenkst , dann wird in allen Herzen Weihnachten sein, das war auch die Botschaft von Jeshua . Jesus Christus...
Danach sind wir wieder zurück in meinem Raum, meine Sterneschwester lächelte mich voller Liebe und Hingabe an und sagte zu mir - gesegnete Weihnachten liebe Schwester , ich bin bei dir mit der Hingabe meiner Herzensliebe...

Wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und schöne Geschenke die euer Herz berühren , danke für euer SEIN ihr Lichtwesen Johanna

#8 RE: Besuch in Xanterexx von Sidonia 23.12.2013 21:17

avatar

Boah Johanna
Mir kommen die Tränen vor rührung, so habe ich das Schenken wirklich nie betrachtet. Ich bedanke mich bei deiner Lichtschwester und allen die dir dies gezeigt haben,
damit du es uns hier weiter geben kannst.

DANKE


Alles liebe
Sidonia

#9 RE: Besuch in Xanterexx von Aine 04.01.2014 10:59

avatar

Namaste meine Lieben !

Ich möchte euch wieder am erlebten teilhaben lassen auf dem Mutterschiff (ISION) ..
Ich muss dazu sagen in bin in einer Gruppe , und wir haben da immer einen Termin, um wenn wir wollen mit unseren Sternengeschwister zu kommunizieren , und der war gestern am 03.01.

Bei mir kam gestern die Zahl 25

Ich wollte gestern nicht mit meinen Sternengeschwister kommunizieren , es war eine Unruhe in mir die ich so nicht kenne , aber eine innere Stimme sagte immer wieder- komm mach es wir warten auf dich, und freuen uns auf dich ....

So macht ich es dann doch , und es kam sofort meine Sternenschwester vom Mutterschiff (ISON) und umarmte mich , mir wurde ganz heiß dabei soviel Energie kam bei mir an...sie sagt schön das du nun da bist habe schon auf dich gewartet...
Meine Frage war dann - seit ihr noch da , weil der Komet ist nicht mehr sichtbar - ja sicher sagte sie wir haben ja eine Mission zu erfüllen , nur weil ihr uns nicht mehr sehen könnt , heißt es nicht das wir nicht mehr da sind...
Ich fragte sie dann nach den Aufstieg von Mutter -Erde , es wird ja so viel geredet und geschrieben , dass macht einem echt oft Angst.. was ist nun wirklich los und wie wird es vonstatten gehen ?
Sie sagt zu mir , der Aufstieg passiert nicht im Außen , sondern in dir drinnen , dein Bewusstsein wird sich anheben auf die 5 Bewusstseinsstufe oder wie ihr es nennt auf D5. Natürlich geht auch Mutter -Erde in ihrer Schwingung mit , sonst könnet ihr ja nicht auf ihr Leben .
Ich sah sie etwas ratlos an , und sagte ja muss wohl so sein weil innen und außen eins sind???
Sie sagte zu mir komm mit auf unser Mutterschiff ich will die was zeigen , wir sind dann wieder durch den Lichtkanal rauf auf das Mutterschiff.
Wir waren gleich in einem Raum? mit freier Sicht ins Universum. Ein großer Sternenbruder (seine Energie kam für mich sehr männlich rüber) begrüßte mich und sagte zu mir ich bin Shogon und will dir was zeigen.
Er sagte ich solle mich setzen und ins Universum schauen.
Plötzlich sah ich einen Planeten ...wow die Energie war sehr hoch dort und auch die von den Bewohnern , sie hatten eine tolle Ausstrahlung und ihr 3 Auge war sichtbar an der Stirn. Auch lebten sie friedlich und voller Liebe mit den Tieren und Pflanzen zusammen.
Sie arbeiteten viel mit Kristallen und Symbolen , auch sangen sie bei der Arbeit , aber auch in Gruppen, es ist echt schwer in unseren Worten zu beschreiben wie schön es dort war...
Was mir auch noch auf viel, ihre Häuser waren rund und alle waren verbunden , in der Mitte war ein großer Raum wo sich alle trafen zum gemeinsamen TUN.
Es war eine sehr hohe Liebes und Licht Präsenz auf diesem Planeten , ich spürte soviel Liebe die mir von den Bewohnern entgegen gebracht wurde...
Als ich wieder auf dem Mutterschiff war sagte Shogon , dass ist ein 5D Planet , darauf steuert auch ihr auf Mutter -Erde zu , ihr müsst nirgend wo hingehen , hebt einfach euer Bewusstsein , jeden Moment , und ihr werdet auch aus eurer Mutter - Erde so einen Planeten machen.
Ich war erfüllt vor Vorfreude, aber auch etwas traurig , wenn ich bedenke wie wir noch mit Mutter - Erde umgehen.
Aber Shogon sagt zu mir, sei nicht traurig alles liegt in deiner /euren Händen, verbinde dich mit der Quelle allen Seins , richte deinen Fokus darauf hin, und du wirst dein Bewusstsein anheben und dich erinnern wer du bist.
Aber du wirst auch anderen ein Beispiel sein , und der Funken wird überspringen wie bei einem Flächenbrand , dann wird auch euer Planet ein Paradies sein , so wie du es eben gesehen hast ...
Ich war so erfüllt von Freude aber auch von Demut , dass ich dabei sein darf, so verabschiedete ich mich von Shogon und war wieder in meinem Medi.- Raum , meine Sternenschwester war noch bei mir , sie sagte - werde eins mit Mutter - Erde (2) und hebe dein Bewusstsein , dann vollzieht sich dein Aufstieg in dir und in allem , sie umarmte mich mit ihrer Liebe und ich war wieder in meinem Tagesbewusstsein und meine Unruhe war auch weg......
Ich bin heute noch erfüllt von diesem Erlebnis..
Namaste Johanna

#10 RE: Besuch in Xanterexx von Morgaine 05.01.2014 11:12

avatar

Liebe Johanna,

ganz lieben Dank an dich und auch an deine lieben Sternengeschwister für diesen wunderschönen Einblick, den du hier mit uns teilst.

Und es ist genau das, was ich in meinem Herzen spüre, das "WIE" des Aufstiegs: Wir er-warten noch immer viel zu sehr etwas sichtbares / spürbares im Außen, während es in unserem Inneren bereits geschieht.

Denn: wie innen - so außen. Und so wird sich alles, was wir in unserem Herzen und unserem Bewußtsein spüren und transformieren, auch nach und nach im Außen manifestieren.
Nichts wird verschwinden, aber alles wird sich wandeln. Das ist die kosmische Alchemie von 3D zu 5D.

Licht und Liebe

Kathy Fabijenna

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz