#1 Ufo misst Erdschwingung von Sidonia 06.05.2014 16:03

avatar

Hallo ihr lieben

Noch etwas Müde und Überglücklich möchte ich mein Erlebnis mit euch teilen !

Es war kurz vor 22:00 Uhr als ich nach draussen Blickte und ein helles Gelborangenes Licht am Nachthimmel sehe. Natürlich weckte das in mir meine Neugier und ich gehe raus um besser Beobachten zu können.

Dieser Gelborange Punkt wurde auf einmal länglich und ich dachte, nanu was ist jetzt ? Nach weiterem beobachten sehe ich, das 5 Lichtpunkte hinter dem Gelborangenen Punkt sichtbar werden. Mir wird klar das dies nun ein Raumschiff ist. Mein Herz fing schneller zu schlagen an aus Freude , den sowas sieht man ja nicht sehr oft. Als ich den Nachthimmel nach weiteren Raumschiffe absuchte, fällt mir auf das nur sehr wenige Sterne zu sehen waren. Der eine Stern wo etwa in der mitte von den anderen Sternen leuchtete, hatte als einziger so eine art Nachtwolke um sich getragen.

Ich Beobachte diesen Stern und sehe das sich nun das Gelborange Licht nach rechts bewegte . Es blieb an einer stelle stehen und wurde nach wenigen Minuten wieder länglich, und es kamen bald darauf diese 4 bis 5 Lichter erneut hervor. Diese 4- 5 Hellen Punkte sind eine kurze weile geblieben dann waren sie auf einmal weg, so das der Gelborange Punkt wieder alleine war. Er bieb noch ein wenig an derselben stelle stehen und schwebte in meine richtung. Dies wiederholte sich einige male. Der Gelborange Punkt schwebte, wurde länglich und es kamen die 4 -5 Lichter hervor. Manchmal war er weit weg dann wieder nahe , so das ich einmal als es sehr nahe und gross war, Umrisse eines Dreieckigen Raumschiffes erkennen konnte .

Mit der zeit ist mir aufgefallen das da noch ein weiterer weisser Punkt aufgetaucht ist,in der Gegengesetzte richtung des Dreieckigen Raumschiffes . Dieser Weisse Punkt hat wie ein Stern ausgesehen und doch wieder nicht, den er hat sich auch leicht Bewegt und es kamen Lichter hervor.

Der Weisse Punkt und das Raumschiff haben sich immer zusammen gleichzeit bewegt. Die Bewegung des Raumschiffes jedoch war viel deutlicher als beim Weissen Punkt. Mein Blick wanderte zum mittleren Stern , weil ich das Gefühl hatte das dieser eine Verbindung zum Raumschiff und dem weissen Punkt haben könnte. Wie ich etwas später festgestellt habe, war der weisse Punkt auch ein Raumschiff gewessen,weil ich auch bei ihm immer mal wieder weitere Lichtpunkte schwach wahr genommen habe .

Zwischendurch während des Erlebnisses habe ich immer mal wieder mit den Lichtpunkten (Raumschiffen ) Kommuniziert.

Hier nun meine Fragen an das Raumschiff :

Wieviele Lichtpunkte sind es wirklich die ich hinter dem Gelborangen Punkt sehe ?

Antwort: Es sind viele .

Ich: Also mehr als 5 ?

Antwort : Ja , es sind mehr als du sehen kannst.

Ich : Und was macht ihr Da ? Warum bewegt ihr euch an diese stelle , bleibt stehen , und lässt weitere Lichter erscheinen ?

Antwort : Wir messen die Erdschwingung und stabilisieren sie anschliessend.

In dem moment kommt der Gelborange Punkt sehr nahe und ich kann ein Dreieckiges Lichtschiff erkennen.

Ich: Oh ist das schön, Danke, jetzt weiss ich das die Lichtpunkte von eurem Lichtschiff aus kommen.

Antwort: Das was du als Lichtpunkte wahrnimmst sind ausgesendete Schallwellen, die wie Akupunktur auf eure Mutter Erde wirken.

Ich : Ihr bringt sie quasi ins Gleichgewicht ?

Antwort : Nicht ganz ! Es sind sehr Hohe Schwingungsfrequenzen auf eurem Planeten die täglich immer mehr ansteigen,und wir gleichen diese aus damit euer Körper sich leichter an der schwingung anpassen kann. Vielen ist es noch nicht Bewusst das der Lichtkörper sich sehr weit ausdehnen kann,über eure andere Körper hinaus. Dies erzeugt die Körperlische Schmerzen . Nehmt dieses Geschenk dankbar in euch auf, den es ist ein Prozess der euch immer näher zum Licht führt. Je weiter ihr ausgedehnt seid umso mehr Licht könnt ihr aufnehmen ,und ihr seid auf dem besten wege dazu das Licht in euch viel leichter aufzunehmen.

Ich : Ich danke euch/dir für diese Wundervollen Worte :-)

Antwort : Wir danken dir, wir wussten das du uns Beobachten würdest.

Ich : Ich habe noch eine letzte frage die mich Beschäftigt !

Antwort : Ja ?

Ich : Der mittlere Stern wo in einer art Nachtwolke gehüllt ist, hat der eine Verbindung zu euch ?

Antwort : Ja das hat er,er ist die Lichtquelle zu etwas viel grösserem .

Ich denke da an ein Mutterschiff das sich vielleicht Unsichtbar gemacht haben könnte ? fragte jedoch nicht mehr danach weil ich schon sehr Müde geworden bin.

Nachdem ich mich von den Sternengeschwistern verabschiedet hatte, merkte ich im Bett das einer von ihnen zu mir gekommen ist und ich Glücklich ins Land der Träume hinüber gleitete .

Alles Liebe
Sidonia

#2 RE: Ufo misst Erdschwingung von Sidonia 07.03.2015 21:07

avatar

10 Monate sind seither vergangen und ich konnte danach nur noch einmal für sehr kurze Zeit das ganze nochmals Beobachten.
Jetzt scheint es jedoch voll im Gange zu sein Vor einigen Tagen habe ich sie wieder gesehen, und seit gestern sehe ich nicht mehr nur eines , sondern es sind drei deren Lichtschiffe Unterwegs.

Zwei von ihnen sind auf der Seite also eines Links und das andere Rechts, diese beide bleiben stehen und haben zwischendurch wie beim ersten Bericht auf einmal 4-5 Lichter im Halbkreis erscheinen lassen. Das dritte ist in der Zeit immer von links nach rechts und von oben nach unten geflogen in alle vier Himmelsrichtungen. Es hatte zwischendurch auch die 4-5 Lichter erscheinen lasssen während es stillstand. Was ich seit gestern neu sehe und ich mir nicht so sicher war, ist das das dritte Lichtschiff also das wo in alle vier Himmelsrichtung geflogen ist, eine lange Form hatte.
Seit heute Abend weiss ich es das es auch wirklich so ist.

Mir scheint das sie jetzt sehr Intensiv am Himmelsfirmament erscheinen den so oft und Abende hintereinander konnte ich es bisher noch nicht beobachten, daher freut es mich sehr das ich es jetzt kann.

Interesant finde ich auch das ich bisher noch keinen Hubschrauber oder so in der art gehört habe. Mir scheint diese Lichtschiffe haben einen Schutzschild um sich gelegt damit sie in Ruhe Arbeiten können, und Unsichtbar für die Radarwellen sind .

Alles Liebe
Sidonia

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz