Seite 4 von 4
#46 RE: Wunder von margot 16.11.2012 10:47

nachtrag

kannst du email versenden, dann geht es doch besser mit fotos.

#47 RE: Wunder von Christa Myriel 16.11.2012 11:00

avatar

Namasté liebe Margot, leider habe ich deinen Lacher nicht gehoert. Finde ich ja schon interessant. Da ich momentan nur ganz selten tierische Produkte esse, esse ich auch keine Eier. Das macht die schae ja noch etwas runder. Maggi mag ich nicht, ich tue da frischen Oregano rein.

Ich muss morgens immer kraeftig essen, tagsueber esse ich so gut wie ncihts und gelegentlich abends dann etwas, das "wuerge" ich dann hin und wieder mit einem Glas Rotwein herunter!!!

Ich befinde mich auch manchmal in so einem luftleeren Raum, dann habe ich das Gefuehl, dass ich schwebe und wenn ich dann noch unterwegs bin, dann sehe ich auch niemanden. Wer mich kennt, sagt dann, dass ich in einer anderen Welt bin und das bin ich dann ja auch.

Neuigkeiten gibt es heute einige, doch die interessieren mich weniger, ich habe immer weniger Lust, mir das alles durchzulesen, hin und wieder Sa-Lu-Sa oder Sheldan Nidle. Die Botschaften gleichen sich auch immer mehr und irgendwann ist es einfach auch mal genug.

Im Blog hat falcon einen schoenen Bericht geschrieben. Wir skypen oefter mal und tauschen uns aus.

Nun rueckt der Zeitpunkt der Landung von den Freundinnen immer naeher, so weit ich das verstanden habe, landen sie so gegen 11.30 h, dort steht dann der Bus, der sie zum Hafen zur Faehre bringt und dann nach La Gomera, und dann geht es weiter hierher, das sind dann noch einmal 1.5 Stunden Fahrt. Ich rechne imemr, dass ich ca. 15 Stunden unterwegs bin, wenn ich von D komme.

Im August habe ich Freunde auf Tenerife besucht, da war ich 17 Stunden unterwegs, um sie 4 Stunden zu sehen. Das liegt an den Faehrverbindungen, denn es faehrt nur x taeglich eine von Tenerife hierher. Es sind zwar 2 Faehrbetriebe, doch die fahren immer so ziemlich zur gleichen Zeit, weil dann auch hier der Anschlussbus steht.

Hasta luego
Liebe, Licht und Frieden
Christa Myriel

#48 RE: Wunder von margot 16.11.2012 14:34

namastè christa-myriel!

statt oregano kannst du auch liebstöckel (maggikraut) nehmen oder auch thymian, rosmarin, da sind soviel möglichkeiten.

ich habe mich schon mal schlau gemacht, gomera liegt so ungefähr am ende der welt, aber das kommt von den umsteigen auf andere gefährte und auf gomera gibt es kein flughafen, das macht es auch, die zeiten so lang sind.

den blog von falcon habe ich gelesen, jeder schreibt was anderes, abwarten und tee trinken und vertrauen haben.

wir sind vom 21.-23.12.2012 unterwegs in den schwarzwald (bad dürrheim), kongreß "kristallschädel". ein mann ist dort, den friedhelm treffen möchte, komme jetzt nicht auf den namen (glaube, dass heißt er), hat ein chakraphon entwickelt.

möchtest du ein rezept haben von reis-frikadellen, dann bekommst du das demnächst.

hasta luego
liebe, licht und frieden

margot

#49 RE: Wunder von Christa Myriel 16.11.2012 15:56

avatar

Namasté liebe Margot, danke fuer deine Nchricht, ja, ich tue in die Bratkartoffeln immer verschiedene Kraeuter, habe ja alles das ganze Jahr ueber auf meinem Balkon. Gomera hat einen Flughafen, der wird von Tenerife Nord angeflogen, mit sehr schoenen modernen Maschinen, bin damit schon unterwegs gewesen. Alle Inseln hier haben einen Flughafen, doch dieser hier sollte wohl der Privatflughafen von Fred Olsen werden, doch das wurde nicht so recht etwas. Dieser Flughafen ist total ueberdimensioniert ausgebaut kann die Lande oder Startbahn nciht mehr, weil kain Platz ist. Zum Glueck. sonst wuerden heir die Flieger rueberdonnern wie auf Tenerife. Da wir als Residente hier innerhalb Spaniens zum halben Preis fliegen und auch auf den Faehren fahren, ist das alles erschwinglich. Ich bin vor 2 Jahren von hier nach Gran Canaria geflogen hin und zurueck fuer 106 euro und der Service an Bord ist hervorragend Fuer Turisten kostet es natuerlich dann das Doppelte.

Hast du schon gehoert, weitere Staaten haben den Stick mit der neuen Technologie der keshe-Foundation bekommen und seit gestern auch die USA - Obama hat es moeglich gemacht. Ksehe betrachtet es als den ersten Schritt zum Frieden zwidhen den beiden lLaendern. Und ich bekomme von Keshe meine Flugscheibe, mit der ich dann durch die Galaxie fliege, ausserdem kann ich zum Shoppen nach london fliegen, das dauert max. 5 Minuten, danach zum Mittag nach Paris und zum Abendessen nach New York, Flugzeit wenige Minuten. Hast du dich schon einmal mit der Technologie von Ksehe auseinandergeseytzt, es ist so famos und er stellt das allen Laendern kostenlos zur Verfuegung und alles passt auf einen USB-Stick.

Uebirgens ist der Vortrag von Danny gestern abend in Wiesbaden ein Supererfolg gewesen. Sein Herz hat ihm den rechten Weg gezeigt. Ich fdreue mihj so sehr fuer ihn, denn das LiLi-Netzwerk ist wirklich eine gute IDee. Ich mache da nciht mit, weil ich einige "Patienten" in D habe, die ich schon sei tJharen betreue und da kann ich nciht auf einmal sagen, dass sie dafuer bezhalen mussen. Ich nenne ohnehin keine Preise, jeder gibt das, was es ihm wert iist und damit bin ich bishe rimmer gut gefahren oder gegangen, je nachdem wie man es sieht.

Jetzt hat die Faehre Los Cristianos (Tenerife) verkassen und braucht ca. 50 Minuten bis nach San Sebastian, der Hauptstadt von La Gomera. Hauptstadt iste gut, es gibt heir nur Doerfer, denn wir haben hier lediglich so um die 20.000 Einwohner.

Ich habe alle diese schrecklichen Geraete, die du abgeschafft hast, auch nicht. Ich habe zwar ein Handy, doch das funktioniert nicht, weil hier ien paar Leute den Antennenmast umgehauen haben und der wird nun mal nicht wieder aufgebaut. Wenn ich allerdings ein Stueckchen weiter weggehe, habe ich Emfpang und hin und wieder schickt mir die Post eine SMS, wenn in meinem Postfach eie Sendubg zum Unterschreiben eigegangen ist. Ich brauche das o gut wie nie, ich habe ja einen Festnetzanschluss und Skype. Ue rigens ist das ganz einfach mit Skype, wenn man es installieren will skype.com lund wird dann gefuehrt bis zum Ende der Installation.

Es ist ganz lieb, dass du mir ein Rezept fuer Reisfrikadellen schicken willst, doch ich esse keinen Reis. Ich gtrinke zwar Reismild, doch essen tue ich das nciht. Ich esse auch ganz selten mal Brot, meistens sind Kartoffeln in allen Variationen ulnd hin und wieder Nudeln auf meiem Speiseplan. Ich habe mich auch schon mal ueber 6 Mobate nur von Rohkost ernaehrt, das kam gut und vor allen Dingen habe ich in 6 Wochen 25 kg labgenommen, ich konnte richtig zusehen, wie ich jeden Tag dahinschmolz. ch hatte eine Hose, die ich unbedingt wieder anziehen wollte, und eines Morgens wachte ich auf und eine Stimem sagte mir, dass es soweit ist, die Hose passt mir und siehe da, es war tatsaechlich so.

durch die Transformation habe ich in den letzten Mobaten etwas zugenommen, doch gehbt es jetat langsam wieder zulrueck. In 5 D sind wir alle schlank und rank und sehen aus wie zwischen 25 und 35 Jahren. Unsere ewige Jugend kommt zu uns zurueck.

Hasta luego
Liebe, Licht und Frieden
Christa Myriel.

#50 RE: Wunder von margot 16.11.2012 23:55

namastè liebe christa-myriel!

morgen werde ich nicht schreiben können, weil ich morgen das 1.treffen von den samos-frauen habe.
da ich seit etwa 1 jahr nur filme mache (weil ich das interessanter finde, als bilder), zeige ich morgen meine filme von samos.

im moment geht es mir nicht so gut, weil vieles hochkommt, meine herkunft (vielleicht hängt das auch mit den neuen seelenanteilen zusammen???), das mit aaron, das alles nicht so klappt, wie bei "normalen" menschen und es ist im moment alles ein bischen viel.

wir hatten heute abend auch nullraum, engel hatten sich zurückgezogen, es hatte sich etwas verändert.

wünsche dir eine gute nacht und morgen viel freude mit deinem besuch

hasta luego
licht, liebe und frieden

margot

schön das es dich gibt, freue mich schon auf februar, bringe aaron dann mit, falls er schon wieder fit ist.

#51 RE: Wunder von margot 17.11.2012 18:06

namastè liebe christa-myriel!
ich bin wieder zu hause angekommen, es war sehr schön die frauen gemeinsam wieder zu sehen, es war auch eine frau aus holland da.

nochmal auf deine nachricht von gestern zu kommen, wer ist denn fred olsen, ein wohlhabender mann.

von den 20.000 einwohner von gomera, wieviel sind deutsche oder andere nationalität, ausser spanien.

wir haben gestern abend noch die neue technologie von keshe-foundation gelesen, für uns sehr schwer verständlich. Diese flugreisen, die du dann machst, sind das spirituelle reisen oder wie muß ich mir das verstellen.

für jetzt erst einmal genug, wir schreiben uns bestimmt heute noch

hasta luego
licht, liebe und frieden

margot

#52 RE: Wunder von Christa Myriel 17.11.2012 18:35

avatar

Namasté liebe Margot, schoen, dass du wieder da bist. ich habe auch noch ein wenig Zeit, die Maedels holen mich gegen 8.00 h unserer Zeit zum Abendessen ab. Sie haben ich heute nachmtitag besucht und wir haben ganz viel erzaehlt.

Fred Olsen ist ein Norweger, der hier vor Jahren eingewandert ist ulnd seitdem die Insel immer mehr in Besiitz genommen hat Es geht auch das Geruecht, dass der mit Franco zusammen gearbeitet hat und die Gomeros, die im Widerstand waren, verpfiffen hat. Aus Dankbarkeit hat Franco ihm 80 % der Wasserrechte hier auf der Insel ulnd wohl auch viel Land geschenkt.

Der Auslaenderanteil hier in dem Ort, wo ich wohne, ist 30 %, das sind dann Englaedner, Deutsche, Franzosen, Italiener, Hollaender, Schweizer Kubaner, Venezuelander etc. Den groessten Anteil stellen die Deutschen.

Schoen, dass du so ein wunderbares Treffen hattest.

Du glaubst gar nciht, wie ich mich auf ein Treffen mit dir im Februar freue, und wenn du dann noch Aaron mitbringen kannst, waere das der absolulte Hit.

Die Fluggeraete sind nichts anderes als Ufos, die wir dann selbst fahren oder fliegen koennen. Es sind so viele spannende Dinge, die Keshe da herausbringt und ich freu emich auf alles, als erstes moechte ich eine Flulgscheibe, damit ich immer utnerwegs sein kann und auf keine mehr oder weniger oeffentlichen Verkehrsmittel angewiesen b in. Stell dir coh mal vor, was das fuer eine Gaudi waere, wenn wir von hier nach D in weniger als 5 Minuten sind, dann kann man abends bequem lwieder nach Hause, in seinem Bett schlafen und am naechsten Morgen wieder ruebersausen. Da es dann auch keine Grenzen mehr gibt, brauchen wir auch keine Paesse mehr, wir bekommen alle eine galaktische Geburtsurkunde, denn wir sind ja mulitdimensionale Wesenheiten und da passt es dann schon sehr gut.

Heute bekam ich die Einladung zur Hochzeit und ich hatte schon vorher irgendwie so ein Gefuehl, als wenn es deine Faschingsveranstaltung wird ulnd es ooll eine werden, d.h. so richtig mit Verkleiden. Fuer so etwas habe ich noch nie etwas uebrig gehabt und nu.n muss ich ukeberlegen, wie ich das am besten hinbekomme. Irgendetwas wird mir schon einfallen. Schliesslich bin ich ja Schoepferin.

Nun will ich noch ein wenig lesen. Ich gebe dir mal meine mail-Adresse, dann kasnnst du antworten und ich habe dann deine Adresse, wenn ich mal Fotos schicke.

christaschwarz@t-online.de total unspektakuklaer.

Wie ich gestern vonb Danny hoerte, war sein "Auftritt" in Wiesbaden ein voller Erfolg. Wie der Abend gestern gelaufen ist, weiss ich noch nicht, da ich noch keinen Kontakt zu ihm habe. Wahrscheinlich sind sie ja auch heute nach Hause gefahren, si dass sie noch einiges zu tun haben.

Hasta luego
Liebe, Licht ulnd Frieden
Christa Myriel

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz