Sidonia
Beiträge: 199 | Zuletzt Online: 24.06.2017
avatar
  • Vaterunser der Neuen Zeit
    Publiziert 19.07.2013 17:14 | Kommentare: 0 | zuletzt bearbeitet 19.07.2013 17:14

    Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai Tsebayoth
    - die Dreieinheit des Göttlichen Gedankenfeldes.

    Ich bekenne mich der Zugehörigkeit und gehe in die Absicht von ELEXIER.

    Ich atme die Energie der Neuzeit in mich hinein.

    Ich trete aus dem kollektiven Bewusstsein heraus, um die Einheit und meine Verbindung zum Göttlichen
    Gedankenfeld zu fühlen.

    In der tiefen Erfüllung des Seins spreche ich zu dir, Herr der Herrlichkeit: Amin nora de san.

    Du versorgst mich mit allem was ich brauche.

    Unermessliche Liebe strömt auf mich herab und erhellt die Erde.

    Erlösung findet statt. Ich bin frei.

    Ich spreche die Worte: Ela dona ara senja serus de nostre.

    Aus meiner Mitte bekenne ich mich als So `ham und spreche die Worte:
    Ehyeh Asher Ehyeh, Ehyeh Asher Ehyeh, Ehyeh Asher Ehyeh, So`ham.


    Übersetzung:

    Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonai Tsebayoth - Heilig, Heilig , Heilig ist der Herr der Herrscharren

    Amin nora de san - Dein und Mein Wille sind eins

    Ela dona ara senja serus de nostre - Die Erfüllung meiner Seele geschieht und erlöst mich von meinem Ego

    So `ham - Ich bin Gott

    Ehyeh Asher Ehyeh - Ich bin, der Ich Bin

  • Engel der Ruhe
    Publiziert 15.04.2013 16:21 | Kommentare: 0

    Ich bin der Engel der Ruhe !

    Unzählige male war ich bei dir und Überbrachte dir die Ruhe,
    und dies tue ich auch heute noch !

    Mit meiner schwingende Energie Umhülle ich deine Seele, Fühlst du es ?

    Lass dich fallen in mein Strahlendes Licht und Entspanne dich dabei !
    Atme in dich Hinein und wieder Aus, Ein und Aus !

    Fühle wie mein Licht in dich hinein fliesst und jede deiner Zellen berührt.
    Fühle wie die Ruhe sich immer weiter und weiter sich in dir Ausdehnt.

    Mit meinem Glänzenden Strahl Umhülle ich dich weiter, in die tiefe deiner Selbst hinein.

    Geniesse diesen Augenblick und fühle wie jede Zelle deines Körpers sich Entspannt und dein Körper dadurch schwerer wird.

    Nun Führe ich dich in dein Tiefstes Inneres wo die Ruhe Zuhause ist.

    Fühlst du den Frieden in deinem Herzen, wo es nur die Liebe gibt !

    Die Liebe Benetzt alles was dir nicht Dienlich ist, sie ist das Göttliche Licht in dir wo alles durchtränkt
    und du in der Woge der Erkenntnis Entspannt die Ruhe geniessen kannst.

    Wenn du das Licht der Ruhe in dich Einatmest, so entspannt sich deine Körper und deine Seele wird den Tiefen Frieden in sich finden .

    Atme nun einige male wieder tief Ein und und Aus, und komm Langsam wieder bewusst zurück ins HIER UND JETZT !

  • Kontakt knüpfen mit Naturwesen
    Publiziert 06.02.2013 18:39 | Kommentare: 0

    Viele Menschen werden immer offener wenn es um die Naturwesen geht, das freut nicht nur einen Selbst, sondern auch die Naturwesen die alles daran setzen um den Kontakt zu ihnen zu verstärken. Es gibt so viele verschiedene von ihnen das ich nur von zwei berichten kann , da ich mit ihnen auch vermehrt in Kontakt bin. Ich denke mir jedoch das alle Naturwesen das eine und das Selbe sich Wünchen. Es ist ihr Wunsch das immer mehr und mehr Menschen sich öffnen für die Natur wo so viel schönes für uns bereit hält.

    Wenn du mit Naturwesen in Kontakt kommen möchtest weil du es noch nicht bist, dir das jedoch so sehr Wünscht, dann kannst du so vorgehen

    Begib dich immer an die Selbe Stelle im Wald oder im Naturschutzgebiet wo du dich sehr Wohl fühlst. Da wo du dich im Wald ,Naturschutzgebiet oder an einem anderen schönen Fleck immer wieder hin begibst und du dabei dich so richtig Wohl fühlst ,um dich Energetisch aufzutanken, da sind immer auch Naturwesen in der Nähe.
    Vielleicht siehst du bei deinem nächsten Spaziergang einen Schönen Ast , Stein, Tannenzapfen usw. und möchtest ihn an einer anderen schönen Stelle wieder hinlegen ,wo kein Haustier oder anderer Mensch direkt dazu kommt deine Sachen weg zu werfen ,oder sie gar Kaputt macht.

    Alle Naturwesen lieben es sehr wenn sie Beschenkt werden, und Beobachten dich dann Intensiver
    Lege dein Naturgeschenk hin und warte ab was dann Geschieht. Es kann Allerdings Monate dauern bis sich was tut oder du es bemerkst. Solltest du immer wieder an der selbe Stelle deinen Spaziergang fortsetzen , so kann es sein das du eines Tages ein Naturwesen zu dir Nach Hause geführt hast. Sei dann nicht verwundert wenn komische Dinge in deiner Wohnung geschehen wie das Wichtige Sachen Verschwinden oder sie an einem anderen Ort wieder Auftauchen.

    Immer wieder hört man von Menschen das sie ihre Wichtige Gegenstände hingelegt haben ,wo sie wissen wo sie sie hingelegt haben, aber diese Wertsachen sind einfach Verschwunden, oder Tauchen woanders wieder auf.

    Dazu möchte ich Wahre Begebenheiten von mir selbst erzählen.
    Ich konnte Anfangs nichts mit Naturwesen anfangen,den ich hab sie als Fantasie und Märchenfigur bezeichnet.

    Als ich mich im Bett so richtig gemütlich machte,schnellte auf Eine mal meine Matratze in die Höhe so das ich ziemlich darüber Erschrocken bin. Anfangs dachte ich ich träume mir das nur zusammen, nur ich Träumte es nicht wie ich nach einigen male fest stellte. Dann habe ich angefangen über diese Ursache zu forschen, die von Erdstrahlen bis zum Strom aus der Steckdose kommt, mein Verstand war da recht Erfinderisch um mich an der Nase herum zuführen. Ich habe Symbole und andere Sachen ausprobiert, je mehr ich jedoch Ausprobierte desto stärker wurden die Schläge auf meine Matratze .

    Es dauerte ca. zwei Jahre bis ich wusste das es ein Naturbergwesen ist, das sich bei mir nur so Bemerkbar machen konnte . Heute ist das Naturbergwesen immer noch bei mir, und die Schläge auf meine Matratze haben seit vielen Monate ein Ende gefunden.

    Es ist so, das sich jedes Naturwesen auf seine art bemerkbar machen kann wie auch immer es aussehen mag.

    Von Kobolden weiss ich z.B das es auch welche gibt die keine Streiche ausüben,den sie haben eine andere Funktion um den Menschen Wach zu rütteln. Kobold ist nicht gleich Kobold wie man oft denkt, es gibt welche die gerne Streiche machen,andere wiederum sind behilflich wenn es darum geht, den Menschen an seine Seelische Dinge zu führen wie es meiner tut. Was ich dabei schon erfahren durfte durch meine zwei verschiedenen Naturwesen ist, das Kobolde sehr gerne Süsses haben und auch gerne beschenkt werden möchten. Meine beiden Naturbergwesen hingegen mögen viel lieber Obst und Gemüse, Süsses ja , aber bitte nicht zuviel davon wie sie mir schon zu verstehen gegeben haben.

    Hat man Naturwesen bei sich und weiss davon, dann kann man auch sicher sein, das diese das Haus, die Wohnung, die Kinder, die Tiere, Pflanzen und alles beschützt, was einem lieb ist.

    Alles liebe
    sendet Sidonia

  • Liebes Neues Bewusstsein
    Publiziert 01.02.2013 21:29 | Kommentare: 0

    Liebes Neues Bewusstsein

    Ich Danke dir das du mich an die Hand nimmst und mich führst !

    Ich danke dir das du all meine Ängste von mir nimmst und mich badest in der Freude und Liebe zu allen Menschen.

    Danke das du mich erkennen lässt das jeder Mensch Hohes Licht im Menschlichen Körper ist,
    und er die Flamme des Lichtes in sich trägt.

    Danke das du Jedes Geschöpf auf Erden bestrahlst mit deiner Göttlichkeit.

    Danke für all die schönen die Dinge wo derzeit auf Erden Geschehen,sie sind die Vorboten unserer Zukunft .

    Ich Danke Mutter Erde ( Gaia ) das sie uns Menschen so sehr liebt,auch wenn wir dessen uns nicht immer bewusst sind.

    Danke liebes Neues Bewusstsein für jeden Tag den ich auf`s neue Erleben darf mit allen
    Geschenken die du für mich bereit hälst.

    Lieben werde ich dich du Goldene Welle des Lichtes,wie ich mich anerkenne der Liebe die ich bin.
    AN`ANASHA ( Danke )

  • Das Licht in dir !
    Publiziert 14.01.2013 14:42 | Kommentare: 0 | zuletzt bearbeitet 01.02.2013 21:21

    Ein Licht ist Geboren und strahlt in allen richtung des Universums hinaus
    Das Licht das wir sind ,ist das grösste Geschenk vom Vater-Mutter -Sohn Universum.Wir die Hohen grossen Lichter sind die Einheit von allem was ist. Gemeinsam Leuchten wir das Freudenfeuer der Liebe heraus, gemeinsam strahlen wir unser Licht in die Unendlichkeit und berühren alles was uns begegnet. Leuchtender Leuchtturm dein Licht ist der hellste Stern auf Erden der du immer bist, lass dein Licht in der Liebe in voller Pracht erscheinen, damit alles Benetzt wird durch deinen Göttlichen strahlenden Glanz. Sei Du immer nur du und erkenne welche Freude es macht gemeinsam die Erde zur Erleuchtung zu bringen .







    PS. Das ist einer von vielen Inspirierende Gedanken die ich sofort aufschreibe,weil ich sie danach nicht mehr in Erinnerung habe. Es kann also sein das ich diesen Blog dazu nutze, wenn ich wieder einmal inspiriert werde von hohen Lichtern :-)

  • Die Macht der Gedanken
    Publiziert 13.01.2013 15:51 | Kommentare: 0

    Als wir als Lichter erschaffen wurden,haben wir den Göttlichen Funken das Gotteslicht mit auf den Weg mitbekommen.
    Dieses Gotteslicht trägt alle Fähkeiten in sich die durch uns ausgelebt werden möchten . Eines dieser fähigkeiten sind unsere Machtvolle Gedanken die in der Jetztzeit sich sofort Manifestieren . Alles was Gedacht wird ist Göttlich, da wir selbst Göttliche Hohe Lichter sind, ist nichts, nicht Göttlich. Je mehr Menschen dasselbe Tun und Denken, desto stärker wird der Kolektive Gedanken für uns sichtbar .

    Es wird dabei oft auch vergessen, das ein gemeinsamer Kollektiver Gedanke der uns als nicht dienlich erscheint ,in Wirklichkeit uns aufzeigt ,das es unsere eigene Projektion ist ,die zuvor gedacht wurde. Der Kollektive Gedanke zeigt uns auch auf,mit welcher Energien die Sache gedacht wurde. Daher ist es Wertvoll seine Energien Lichtvoll in eine Sache rein zu geben, damit sich die Erde leichter Regenieren kann. Oft wird dabei vergessen das unsere Machtvolle Gedanken nicht nur andere Menschen erreichen können, sondern auch unseren Wundervollen Planeten ,auf dem wir Leben.

    Wir alle sind ein teil von Mutter Erde und sie nimmt alles in sich auf was wir Denken, Fühlen ,ja ,sogar unsere Handlungen nimmt sie Wahr die wir ausleben. Die Erde kann sich nicht selbst Regenieren daher braucht sie unsere Unterstützung,und das können wir, indem wir Täglich unsere Gedanken Kontrollieren und uns fragen was uns wirklich auch Dienlich ist.

    Weil noch viele Menschen in der irdischen Alten Energien festhängen,ist es Sinnvoll sie mit unserem Herzen zu betrachten und ihnen viel Liebe senden,den auch wenn sie manchmal uns in dem alten System noch haben wollen, so sind sie auch wie wir göttlich Hohe Lichter ,die Vergessen haben WER SIE SIND, WAS SIE SIND, UND WOHER IN WIRKLICHKEIT SIE KOMMEN

    Das was wir jetzt noch auf Erden erleben, sind nicht neue Disharmonische Energien, es sind alte Disharmonische Energien ,die seit langer langer Zeit auf der Erde waren und nun auf die Oberfläche kommen durch die Goldene Welle, die alles hervorbringt,so das es für uns gerade Gut ist.

    Gemeinsam können wir sehr viel erreichen, es kömmt auf uns an wie wir es Erfahren wollen,und die Erde gestalten möchten !

    Alles Liebe
    Sidonia



Xobor Xobor Blogs